squrelovin logo

Datenschutzerklärung

Diese Website erhebt personenbezogene Daten von ihren Nutzern. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ausgesprochen wichtig. Daher erklären wir Ihnen in dieser Datenschutzerklärung, welche personenbezogenen Daten wir erheben und verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Die Datenschutzerklärung ist wie folgt unterteilt

  • Besucherinnen und Besucher unserer Webseite
  • Nutzerinnen und Nutzer unserer Leistungen

Die Bestimmungen für Besucherinnen und Besucher unserer Webseite gelten auch für die Nutzerinnen und Nutzer unserer Leistungen. Die Bestimmungen für Nutzerinnen und Nutzer unserer Leistungen gelten nicht für die Besucherinnen und Besucher die nur unserer Webseite aufrufen.

Diese Datenschutzerklärung kann zu Zwecken der Aufbewahrung über den Befehl „Drucken“ in Ihrem Browser ausgedruckt werden. Diese Website verwendet Cookies und Tracker. Weitere Informationen ergeben sich aus der Cookie Richtlinie. Begriffsbestimmungen ergeben sich aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1. Besucherinnen und Besucher unserer Webseite

Verantwortlicher Anchor Media GmbH, Budapester Straße 47, 20359 Hamburg, Deutschland
E-Mail-Adresse des Verantwortlichen: privacy@squarelovin.com
Datenschutzbeauftragter Wir sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (§ 38 BDSG) nicht zur Bestellung eines
Datenschutzbeauftragten verpflichtet.
Kategorien der personenbezogenen Daten
  • IP-Adresse, ungefährer Standort, von dem die Webseite aus aufgerufen wird, anhand der IP Adresse
  • Aufgerufene URL (Adresse der Internetseite) einschließlich der aufgerufenen spezifischen Unterseite („Query String“)
  • Name, Berufsbezeichnung, Position, Unternehmen, berufliche email Adresse, berufliche Telefonnumer, Link zum LinkedIn Profil
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt zur Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/ http-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt (Referrer URL)
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche, Bildschirmauflösung
  • Sprache und Version der Browsersoftware
Zwecke der Verarbeitung

Zweck der Verarbeitung ist die Bereitstellung der Webseite, der darin enthaltenen Funktionen und der Analyse der Nutzung der Webseite um diese zu Verbessern und zu Zwecken des Marketings. Weiterhin ist Zweck der Verarbeitung Missbrauch der Webseite, Angriffe auf die Webseite abzuwehren und rechtlich zu verfolgen. Weitere Zwecke der Verarbeitung sind:

  • Analytik (Google Analytics)
  • Anzeigen von Inhalten externer Plattformen (Google Fonts erfasst die IP Adresse)
  • Interaktion mit Datensammelplattformen und anderen Dritten (Albacross)
  • Hosting und Backend Infrastruktur (Google Cloud Storage erfasst IP-Adresse)
  • Remarketing und Behavioral-Targeting
  • Tag-Verwaltung
  • Testen der Performance von Inhalten und Funktionen (A/B-Tests)
  • Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten
  • Verwaltung von Datenerfassung und Online-Umfragen
  • Verwalten Nutzer-Datenbanken
  • Verwaltung von Produktivitätsvorgängen
  • Werbung
Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, siehe nächste Zeile.
Berechtigtes Interesse (vgl. Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO) Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.
  • erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an dem Betrieb einer Internetpräsenz um über unsere Leistungen zu informieren, und
  • soweit wir diese Daten analysieren erfolgt die Verarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung unserer Webseite und des damit verbundenen Angebots und dem berechtigten Interesse am Marketing und Vertrieb unserer Angebote, und
  • soweit wir die Daten zur Verfolgung unserer rechtlichen Interessen verarbeiten, erfolgt die Verarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses an dieser Rechtsverfolgung.
Kategorien von Empfängern
  • Mitarbeiter von uns und Mitarbeiter des Unternehmens, bei dem unsere Webseite gehostet wird.
  • Mitarbeiter der vom Anbieter beauftragten Marketingagentur.
  • Soweit Missbrauch oder Angriffe auf die Webseite verfolgt werden: mit der Anspruchstellung und - verfolgung und -durchsetzung befasste Personen, u.a. Anwälte, Mitarbeiter von Gerichten und Strafverfolgungsbehörden, Gerichtsvollzieher.
Übermittlung in Drittländer Es erfolgt eine Übermittlung der personenbezogenen Daten in Drittländer. Die Webseite selber wird in der Europäischen Union gehostet. Durch den Einsatz von Unterauftragnehmern kann es zur Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer kommen.
Dauer der Speicherung Die personenbezogenen Daten werden für 12 Monate gespeichert und nach Ablauf des Jahres, in dem dieser Zeitpunkt fällt innerhalb von 3 Monaten gelöscht. Mit anderen Worten: Die personenbezogenen Daten werden im ersten Kalenderquartal nach dem auf den Ablauf von 12 Monaten folgenden 31.12. gelöscht. Werden die Daten für die Verfolgung von Missbrauch oder Angriffe auf die Webseite benötigt, werden die Daten für 30 Jahre nach Abschluss der entsprechenden Verfahren aufbewahrt und danach innerhalb von 6 Kalendermonaten gelöscht. Die Speicherdauer bei einzelnen Unterauftragnehmern kann länger sein.
Rechte des Betroffenen Als betroffene Person stehen Ihnen die folgenden Rechte aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu:
  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO – auf Daten die bei der einfachen Ansicht der Webseite erhoben werden nicht anwendbar)
  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
  • Rechte im Zusammenhang mit automatisierter Entscheidungsfindung und Profiling (Art. 22 DSGVO)
  • Recht auf Schadenersatz (Art. 83 DSGVO)
Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns unter der email Adresse privacy@squarelovin.com Oder senden uns einen Brief an die oben in der Zeile „Verantwortlicher“ genannte Adresse.
Recht Einwilligungen zu Widerrufen Als betroffene Person haben Sie das Recht uns gegenüber erklärte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen (Art. 7 DSGVO). Wenn Sie eine uns gegenüber erklärte Einwilligung widerrufen wollen, wenden Sie sich bitte an uns unter der email Adresse: privacy@squarelovin.com Oder senden uns einen Brief an die oben in der Zeile „Verantwortlicher“ genannte Adresse
Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hamburgische Datenschutzbeauftragte: datenschutz-hamburg.de
Ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, für einen Vertragsabschluss erforderlich Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich.
Ist die betroffene Person verpflichtet die personenbezogenen Daten bereit zu stellen? Nein, Sie sind nicht verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.
Welche möglichen Folgen hat die Nichtbereitstellung Die Nichtbereitstellung kann dazu führen, dass einzelne Funktionen der Webseite nicht nutzbar sind
Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling erfolgt nicht.
(1) Minderjährige, Kinder, Jugendliche

Personenbezogene Daten von Minderjährigen (Personen unter 18 Jahren) sind besonders schützenswert und müssen entsprechend geschützt werden. Unsere Webseite richtet sich nicht an Minderjährige und wir wollen mit unserer Webseite und unseren Leistungen keinen Minderjährigen erreichen und erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen ohne die Zustimmung von gesetzlichen Vertretern.

(2) Personenbezogene Daten Dritter

Soweit Besucherinnen oder Besucher personenbezogene Daten von Dritten durch das Aufrufen unserer Webseite uns übermitteln (z.B. durch die Nutzung eines Endgeräts dieses Dritten), bestätigen die Besucherinnen und Besucher hiermit, dass sie die Einwilligung der betroffenen Person zur Übermittlung der personenbezogenen Daten an uns hat.

(3) Consent Manager

Momentan verwenden wir als Conset Manager „Cookiefirst“ und wechseln alsbald zu „Cookiebot“. Welcher Consent Manager verwendet wird, wird bei der Abfrage des Consent Managers angezeigt.

(4) Social Media Plug-Ins

Wir verwenden keine Social Media Plug-Ins, die personenbezogene Daten erheben.

(5) Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite enthält möglicherweise links zu anderen Seiten im Internet, die wir weder betreiben noch kontrollieren. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Inhalt, die Richtigkeit, die Einhaltung des Datenschutzes und übernehmen keine Verantwortung dafür

(6) Kontakt

Sollten Sie Fragen zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben oder wollen Sie Ihre oben genannten Rechte ausüben, wenden Sie sich bitte per email an uns unter der email Adresse: privacy@squarelovin.com Oder senden uns einen Brief an die oben in der Zeile „Verwantwortlicher“ genannte Adresse.

(7) Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir halten unsere Datenschutzerklärung auf dem neuesten Stand. Die aktuelle Fassung können Sie auf unserer Webseite unter dem Button Datenschutzerklärung abrufen. Wir behalten uns jederzeitige Änderungen vor.

2. Nutzerinnen und Nutzer unserer Leistungen

Für Nutzerinnen und Nutzer unserer Leistungen gelten die obenstehenden Regelungen für Besucherinnen und Besucher unserer Webseite. Im Folgenden sind die zusätzlich geltenden Bestimmungen aufgeführt:

Nutzerinnen und Nutzer unserer Leistungen sind Personen, die ein oder mehrere Unternehmen, uns gegenüber rechtwirksam vertreten.

Soweit Nutzerinnen oder Nutzer personenbezogene Daten von Dritten uns gegenüber angeben oder durch die Inanspruchnahme unserer Leistungen erhoben werden, bestätigen die Nutzerinnen und Nutzer hiermit, dass sie die Einwilligung der betroffenen Person zur Übermittlung der personenbezogenen Daten an uns hat.

Verantwortlicher Wie oben unter Nr. 1.
Datenschutzbeauftragter Wie oben unter Nr. 1
Kategorien der personenbezogenen Daten Zusätzlich zu den oben unter Nr. 1 angegeben Informationen erheben wir folgende Daten
  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • (berufliche) email Adresse
  • (berufliche) Telefonnummer
  • Berufliche Position / - Bezeichnung
  • Falls gemeinsame Besprechungen vereinbart werden: Kalendereinträge
  • Unternehmen für das die Person auftritt
  • Webseite des Unternehmens
  • Rechnungsadresse
  • Zahlungsdaten
  • Einkaufsverlauf
  • Universally Unique Identifier (UUID)
  • Tracker
  • Nutzungsdaten / Während der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten
  • Instagram Username
  • Instagram Business Account ID
Zwecke der Verarbeitung Zweck der Verarbeitung ist die Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen gegenüber dem Unternehmen, für das Sie uns gegenüber auftreten und der Rechnungsstellung der Leistungen gegenüber diesem Unternehmen. Weiterhin ist Zweck der Verarbeitung Missbrauch (z.B. wegen fehlender Befugnis zur Stellvertretung) abzuwehren und rechtlich zu verfolgen.
Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns und dem Unternehmen, für das Sie uns gegenüber auftreten.
Siehe auch nächste Zeile.
Berechtigtes Interesse (vgl. Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO) Soweit Sie ohne die Berechtigung der Stellvertretung für das fragliche Unternehmen uns gegenüber auftreten ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung unser berechtigten Interesse an der Verfolgung unserer Rechte.
Kategorien von Empfängern
  • Mitarbeiter von uns und Mitarbeiter des Unternehmens, bei dem unsere Webseite und unsere Leistungen gehostet werden.
  • Soweit wir unsere Rechte verfolgen: mit der Anspruchstellung und -verfolgung und -durchsetzung befasste Personen, u.a. Anwälte, Mitarbeiter von Gerichten und Strafverfolgungsbehörden, Gerichtsvollzieher.
Übermittlung in Drittländer Es erfolgt eine Übermittlung der Daten in Drittländer an die Unterauftragnehmer:
  • Amazon Web Services
  • Hubspot
  • Google Cloud Services

Amazon Web Services (AWS)

Wir nutzen AWS in Rechenzentren in Europa. AWS behält sich vor weitere Unterauftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums einzuschalten.

Hupspot

Zum Zeitpunkt des Abfassens dieser Datenschutzerklärung werden die Daten bei Hubspot in einem Rechenzentrum in den USA verarbeitet. Hubspot beabsichtigt die Daten im Laufe des Jahres 2022 in ein Rechenzentrum in der Europäischen Union zu verlagern.

Google Cloud Services

Wir nutzen Google Cloud Services in Rechenzentren in Europa. Google behält sich vor weitere Unterauftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums einzuschalten. Unsere Nutzung der Google Cloud Services soll zum 30.06.2022 beendet sein. Die entsprechenden Leistungen werden dann von AWS erbrachte werden.

Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten die in die Kategorien fallen, die in dieser Tabelle unter „Kategorien personenbezogener Daten“ oben aufgeführt sind, werden für die Dauer des Vertrags zwischen dem Unternehmen, für das Sie uns gegenüber auftreten und uns sowie vier Jahre nach Beendigung dieses Vertrags gespeichert und nach Ablauf dieser Frist innerhalb des auf diesen Zeitpunkt folgenden Kalenderquartals gelöscht.

Soweit wir Daten zur Verfolgung unserer Rechte verarbeiten, werden die Daten für 30 Jahre nach Abschluss der entsprechenden Verfahren aufbewahrt und danach innerhalb von 6 Kalendermonaten gelöscht.

Für die oben in Nr. 1 „Besucherinnen und Besucher unserer Webseite“ genannten Daten gelten die dort aufgeführten Bestimmungen.
Rechte des Betroffenen Als betroffene Person stehen Ihnen die folgenden Rechte aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu:
  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO – auf Daten die bei der einfachen Ansicht der Webseite erhoben werden nicht anwendbar)
  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
  • Rechte im Zusammenhang mit automatisierter Entscheidungsfindung und Profiling (Art. 22 DSGVO)
  • Recht auf Schadenersatz (Art. 83 DSGVO)
Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns unter der email Adresse privacy@squarelovin.com
Oder senden uns einen Brief an die oben in der Zeile „Verantwortlicher“ genannte Adresse.
Recht Einwilligungen zu Widerrufen Als betroffene Person haben Sie das Recht uns gegenüber erklärte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen (Art. 7 DSGVO).
Wenn Sie eine uns gegenüber erklärte Einwilligung widerrufen wollen, wenden Sie sich bitte an uns unter der email Adresse: privacy@squarelovin.com
Oder senden uns einen Brief an die oben in der Zeile „Verantwortlicher“ genannte Adresse
Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hamburgische Datenschutzbeauftragte: datenschutz-hamburg.de
Ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, für einen Vertragsabschluss erforderlich Für einen Vertragsabschluss mit uns ist die Bereitstellung der Daten vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss erforderlich. Ausgenommen davon sind die Angabe von personenbezogenen Daten, die von uns auf der Webseite oder bei der Nutzung unserer Leistungen ausdrücklich als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind.
Ist die betroffene Person verpflichtet die personenbezogenen Daten bereit zu stellen? Sie sind nicht verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Das Unternehmen, dass Sie repräsentieren ist verpflichtet die oben genannten Daten zur Verfügung zu stellen, unabhängig davon ob dies die Daten von Ihnen oder einer anderen Person sind, die dieses Unternehmen rechtswirksam uns gegenüber vertreten darf.
Welche möglichen Folgen hat die Nichtbereitstellung Ohne die Bereitstellung der Daten
  • Einer Person, die das Unternehmen uns gegenüber rechtswirksam vertreten darf, in Bezug auf die von uns angebotenen Leistungen,
  • ist der Abschluss und die Durchführung des Vertrags zwischen uns und dem Unternehmen, dass Sie vertreten, nicht möglich.
Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling erfolgt nicht.

Die weiteren Bestimmungen ergeben sich aus den Angaben oben unter Nr. 1 „Besucherinnen und Besucher unserer Webseite“.

© 2022 squarelovin, Anchor Media GmbH. All rights reserved.