Keine andere Social Media Plattform bringt so viele Trends zusammen wie Instagram. Egal ob Musik, Kunst, Fashion, Lifestyle oder Travel - unzählige Instagram User folgen ihren Lieblingsbrands und -creators um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Marken wiederum präsentieren sich auf der Plattform um mit Kunden in Verbindung zu treten und Kaufanreize zu schaffen. Um den Weg von inspirierendem Content hin zum tatsächlichen Kauf zu verkürzen, setzt Instagram immer mehr auf die Einbindung von eCommerce. Das neue Product Launch Feature trägt weiter dazu bei.

Was ist das Product Launch Feature?

Das neue Product Launch Feature von Instagram setzt sich aus einem Product Launch Sticker für Instagram Stories und einer Product Launch Option für das Feed zusammen. Der Product Launch Sticker ist ähnlich wie der Countdown Sticker, den es bereits seit einer Weile für Instagram Stories gibt. Brands haben beim Erstellen des Stickers die Möglichkeit Datum und genauen Zeitpunkt für einen Product Launch anzugeben. Wird der Sticker in einer Instagram Story veröffentlicht, erscheint für andere User beim Ansehen der Button “Set Reminder”. Über diese Option können Nutzer auf Instagram eine Erinnerung 15 Minuten vor dem Product Launch anfordern. Diese erscheint dann als Push-Benachrichtigung auf dem Sperrbildschirm des Smartpohnes, ohne dass User die App zur Zeitpunkt der Erinnerung aktiv benutzen müssen.

Die Feed Option des Product Launch Features ist optisch genauso aufgebaut wie die Funktion zur Verlinkung von Produkten in regulären Feed Posts und bietet ebenfalls die Option einen Reminder zu aktivieren. Aktuell befindet sich das Product Launch Feature noch in einer Testphase und steht nur 20 Brands aus den Bereichen Fashion und Beauty auf dem Amerikanischen Markt zur Verfügung, darunter adidas, Levi’s, Balmain und NYX. 

Quelle: Instagram

Quelle: Instagram

 

Was sind die Vorteile des neuen Product Launch Features?

Bereits seit Anfang vergangenen Jahres führt Instagram immer mehr kleine Funktionen ein, die das Online-Shopping Erlebnis sowohl für Brands, als auch individuelle User vereinfachen. Das neue Product Launch Feature ist ein weiterer Schritt dahin Marken zu ermöglichen, ihr auf der Plattform bereits existierendes Publikum direkt in Käufer umzuwandeln. Dazu trägt vor allem die Reminder-Funktion des Product Launch Features bei. Anstatt aktiv immer wieder die Website der jeweiligen Marke besuchen zu müssen, um bezüglich neuer Produkte auf dem Laufenden zu bleiben, greift die Funktion direkt im Moment der Inspiration und erinnert User wieder daran, sobald das jeweilige Produkt tatsächlich zum Verkauf steht. 

Instagram gehört besonders für junge Nutzer fest zum Alltag. Mehr als jeder Zweite aus der Generation Z gibt Umfragen zufolge an, die App mindestens einmal am Tag zu nutzen. Entsprechend nahe liegt es, innerhalb der Social Media Plattform Anreize zum Online-Shopping zu schaffen und diese möglichst nahtlos zwischen Bildern von Freunden und Bekannten oder Influencer Content im Feed und Instagram Stories zu platzieren. Die Mitte des Jahres eingeführten Branded Content Ads auf Instagram tragen dazu bereits bei, indem sie Unternehmen erlauben Branded Content über die Reichweite der jeweiligen Creators hinaus zusätzlich als Werbeanzeigen zu schalten und so einem breiteren, der Marken-Zielgruppe entsprechenden, Publikum zugänglich zu machen. 

Anstatt auf möglichst große Reichweite zu setzen, orientiert sich Instagram mit dem neuen Feature für Product Launches nun an einem Trend, der so bisher hauptsächlich in der Streetwearbranche stattgefunden hat, mittlerweile aber immer mehr Einzug in Bereichen wie Fashion, Beauty oder Luxusbrands hält: limitierte Auflagen und kooperationen mit Creators. Das neue Feature eignet sich vor allem um einzelne besondere Produkte anzukündigen - wie den Schuh aus der adidas Kollaboration mit Donald Glover, den Instagram selbst im eigenen Blog als Beispiel vorführt - oder um den Re-Stock von Teilen zu kommunizieren, die unter Kunden besonders beliebt sind.  

Was bringt das Product Launch Feature auf lange Sicht?

Das neue Instagram Feature für Product Launches animiert zu mehr Engagement von Seiten der Kunden und trägt dadurch aktiv zur Bindung der Kunden bei. Gleichzeitig füttert die neue Funktion die Vorfreude der User auf  Product Releases und verkürzt den Weg von der Inspiration hin zum Kauf. Durch den Reminder, der das Produkt wieder in die Köpfe der Nutzer ruft, wird ein starker Kaufanreiz geschaffen, besonders wenn es sich um Produkte in limitierter Auflage handelt.

Da diese mehrfache Interaktion zwischen Marke und Kunden innerhalb von Instagram stattfindet, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden nach dem Kauf ihre Begeisterung und Eindrücke zu dem jeweiligen neuen Produkt ebenfalls auf der Social Media Plattform teilen. Dadurch entsteht authentischer User-Generated Content (UGC), der im weiteren Verlauf effektiv für Werbe- und Marketingzwecke eingesetzt werden kann. 

  

  Quelle: Instagram

Das UGC Tool von squarelovin unterstützt Marken dabei Kundenbilder gezielt auf der Basis von Mentions, Hashtags oder Geo-Locations einzusammeln, nach individuellen Wünschen zu filtern, die Verwendung rechtlich abzusichern und den Content anschließend gezielt auf allen relevanten Marketingkanälen auszuspielen. Für jedes Bild oder Video werden dabei individuell essentielle Nutzungsrechte datenschutzkonform angefragt. Die effektive Einbindung von User-Generated Content stärkt die Kundenbindung und verbessert die Performance von Websites und Webshops deutlich.

Um mehr über squarelovin zu erfahren, klick hier um eine Demo mit einem unserer Experten zu vereinbaren